E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn

Über Malte

Aus einem kleinen Dorf an der Ostseeküste kommend, ging es hinaus in die große, weite Welt. Etwas Naturwissenschaftliches und Interdisziplinäres sollte es zum Studium sein. In Berlin habe ich die Biophysik entdeckt und bin seit 2010 selbst in diesem Gebiet auf Entdeckungstour. Den Master in der Tasche habend, bin ich nun im Auftrag meiner Promotion unterwegs. Dreht es sich bei mir mal nicht um die Arbeit im Labor oder um die btS, trifft man mich unter anderem auf der Tartanbahn an, wo ich mich in den vielen Facetten der Leichtathletik auspowere. Außerdem bin ich sehr gerne in den Bergen. Ob zu Fuß hoch hinaus, oder auf dem Board schnell hinunter - die Berge sind voller Abenteuer, die es für mich zu entdecken gilt. Zu guter Letzt nutze ich die vielen Möglichkeiten, die Berlin bietet, gehe sehr gerne auf Konzerte, treffe mich mit Freunden zum Kochen oder einfach um Berlin zu (er)leben.

Warum btS?

Meinen Ersten Berührungspunkt mit der btS hatte ich im April 2015, als ich die damalige ScieCon in Berlin besuchte. Wie sich später herausstellen sollte, eine schicksalshafte Begegnung. Über Kommilitonen bin ich dann erst richtig zur btS dazugekommen. Die Aussicht auf Erfahrungen abseits des Forschungsalltags und auf viele tolle Menschen hatten mein Interesse geweckt, das bis heute in keinster Weise enttäuscht wurde. Ich hatte das Glück, direkt zu meinem Einstieg in mein ehrenamtliches Engagement zu einer btS-Mitgliederversammlung mitfahren zu dürfen. Der btS-Spirit hatte mich direkt ergriffen und im Handumdrehen war ich selbst Teil des Teams, das die ScieCon Berlin 2016 organisierte. Seitdem ich im Oktober 2015 aktives Mitglied der btS bin, Aufgaben wie den 3. Vorstand in Berlin oder die Projektleitung einer ScieCon übernommen habe und nun Teil des Bundesvorstandteams sein darf, habe ich unglaublich viel für mich selbst gelernt. Zudem habe ich wirklich viele tolle Menschen kennen gelernt und Freundschaften fürs Leben geschlossen.

Malte's Vita

Bundesvorstand (seit 2018)

  • Organisation und Koordination der Firmenkontaktmessen ScieCon

  • Leitung des Ressort Gründung und Support

Geschäftsstelle Berlin (2015 - 2017)

  • Key Account Manager

  • Projektleitung der ScieCon Berlin 2017

  • 3. Vorstand in der Geschäftsstelle Berlin

  • Ressort Gründung und Support

  • Mitglied des Projektteams der btS Jubiläumsfeier zum 20 jährigen Bestehen

  • Mitglied der Projektteams der ScieCon Berlin 2016 und ScieCon München 2017

  • Ressort Internet

  • Promotion, Institut für Biologie der Humboldt Universität zu Berlin, AG Molekulare Biophysik im SFB765, Berlin

Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip: Neue Architekturen, Funktionen und Anwendungen

  • Masterarbeit, AG Molekulare Biophysik, Institut für Biologie der Humboldt Universität zu Berlin, Berlin

Einführung einer Einzel-Virus Messmethode und Verifikation dieser durch Kolokalisationsstudien mit dem Genom von Influenza A Viren

  • Auslandssemester, University of Queensland, Brisbane, Australien

Austauschprogramms der Humboldt Universität zu Berlin

  • M.Sc. Biophysik, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin

  • Bachelorarbeit, AG Molekulare Biophysik, Institut für Biologie der Humboldt Universität zu Berlin, Berlin

Untersuchung der Interaktion des Influenza Matrixproteins M1 mit Lipidmembranen mithilfe quantitativer Fluoreszenzmikroskopie

  • B.Sc. Biophysik, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin