E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn

Birthe Lange

Karrieremesse ScieCon, Betreuung des Nordclusters und der Ressortleitenden, AG Nachhaltigkeit, AG Support, Logistik

Ich bin Birthe Lange, 26 Jahre alt und aufgewachsen in Bremen. Für meinen Bachelor in Molecular Life Science bin ich 2014 nach Lübeck gezogen. Danach verschlug es mich für meinen Master in den hohen Norden, nach Uppsala in Schweden. Seit 2019 promoviere ich an der Charité in Berlin zum Thema genetische Muskelerkrankungen und züchte in diesem Rahmen aus induziert pluripotenten Stammzellen zuckende Muskelzellen. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad, gehe joggen, treffe Freunde und lese historische Romane und Sachbücher.

Birthes Vita

Bundesvorstand (2022)

  • Koordination der ScieCons
  • Betreuung des Nordclusters
  • Betreuung der Ressortleitenden
  • Betreuung der AG Nachhaltigkeit
  • Betreuung der AG Support
  • Logistik

Bundesweit

  • Projektleitung ScieCon Digital Herbst 2021
  • Mitglied der Projektteams der ScieCon Digital Sommer 2021, ScieCon Frankfurt 2022, ScieCon München 2022
  • Key Account Manager für die Fachabteilung Life Science Research im Verband der Diagnostica Industrie
  • Mitglied der AG Kooperationen seit 2020
  • Mitglied der AG Nachhaltigkeit seit 2020
  • Mitglied der AG Support seit 2021

Geschäftsstelle Berlin (2019 – 2021)

  • Lokaler Vorstand GS Berlin (Finanzen, 2021)
  • Delegierte der GS Berlin (2021)
  • Aufbau von lokalen Kooperationen
  • Projektleitung und Teammitglied bei der Organisation von lokalen Events

Geschäftsstelle Lübeck (2014 – 2017)

  • Lokaler Vorstand GS Lübeck (Vorstandsvorsitz, 2017)
  • Ansprechpartnerin für einen lokalen Kooperationspartner
  • Projektleitung und Teammitglied bei der Organisation von lokalen Events

Promotion, Charité – Universitätsmedizin Berlin (2019 – heute)

  • Thema: “High resolution mapping and network analysis of myogenic transcription factors for the detection of non-coding disease-causing variants in congenital myopathy”, Research unit “Beyond the Exome”

M.Med.Sc. Medical Research, Uppsala Universitet, Schweden (2017 – 2019)

  • Masterarbeit: “Effects of PI3K and FGFR Inhibitors on Human Papillomavirus Positive and Negative Tonsillar and Base of Tongue Cancer Cell Lines”, Department of Oncology-Pathology, Karolinska Institutet

B.Sc. Molecular Life Science, Universität zu Lübeck (2014 – 2017)

  • Bachelorarbeit: “Biochemical Investigations of Zika Virus NS2B-NS3 Full-length Protein”, Institut für Biochemie, Universität zu Lübeck
  • Forschungspraktikum in der klinischen Genetik, Uppsala Universitet
  • Forschungspraktikum in der Immunologie, Uppsala Universitet
  • Freiwilliges ökologisches Jahr am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung