Was bekomme ich als Student geboten?

Um sich von der Masse der Studenten abzuheben, sollte man sich schon während des Studiums spezialisieren bzw. seine Interessen vertiefen. Das kann die Mitgliedschaft bei der btS bewirken. Natur- und Wirtschaftswissenschaftler können mit der btS die Biotechnologie-Branche für sich entdecken und potentielle Arbeitgeber kennen lernen. Die btS bietet Dir ein interdisziplinäres studentisches Netzwerk, mit dem Du eigene Projekte verwirklichen kannst und so die begehrten Soft Skills nebenbei erlangst und unter Beweis stellst.

Die btS hilft Dir schon früh, den oft vermissten Praxisbezug herzustellen, sei es durch Firmenexkursionen oder eine projektbezogene Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. So lernt man Betriebe auf eine andere Weise kennen und kann wertvolle Kontakte knüpfen. Abgesehen davon lernst Du bei der Projektdurchführung viele Menschen kennen, die Dein Interesse für die Biotechnologie teilen und mit denen Du dich austauschen kannst.

Was bedeutet es ein Mitglied zu sein?

Die btS-Geschäftsstellen bieten Gelegenheit genug, sich einzubringen: So kannst Du regelmäßig kleinere Aufgaben übernehmen und beispielsweise Flyer für eine Veranstaltung entwerfen. Oder Du organisierst einen Vortrag zu einem Thema, das Dich schon lange interessiert. Mit etwas Erfahrung kannst Du einen Posten im Vorstand übernehmen.

Wie viel Zeit Du in die btS steckst entscheidest Du am Besten selbst. Im Allgemeinen fallen nicht mehr als ein paar Stunden Arbeit pro Woche an, als Vorstand sind es auch schon Mal ein paar Stunden mehr. Aber der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!

Wie passen Wirtschaftswissenschaftler und „Biotech“ zusammen?

Die Biotechnologie ist eine wachstumsstarke Branche und sucht immer mehr Naturwissenschaftler, die wirtschaftliche Grundkenntnisse vorweisen. Doch auch Wirtschaftswissenschaftler sind gefragt, die sich für naturwissenschaftliche Zusammenhänge interessieren und als Vermittler zwischen Forschung und Management dienen. Oft ist die Unternehmensidee naturwissenschaftlichen Ursprungs, so dass ein Grundinteresse an den Naturwissenschaften nicht fehlen darf. Die btS bietet Wirtschaftswissenschaftlern die Möglichkeit ihr naturwissenschaftliches Interesse in Projekten einzusetzen und ihre Kenntnisse auszubauen. Um Dir einen kleinen Eindruck von unseren Aktiven zu verschaffen, kannst Du Dir hier den aktuellen Bundesvorstand ansehen.