E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn

Aktuelles aus der btS

Rückblick aufs AG Finanzen-Arbeitswochenende

Unsere AG Finanzen hat sich Anfang Oktober zu einem gemeinsamen Arbeitswochenende getroffen. Neben vielen Gesprächen und Spaß wurden die Finanzrichtlinien überarbeitet, unser Alumniverein kurz digital besucht und das Bochumer Bermuda 3-Eck besichtigt.

Nach zwei anstrengenden, aber witzigen und produktiven Tagen in Bochum sind die Mitglieder der AG Finanzen wieder alle zu Hause angekommen! Möglichst zweimal im Jahr versammeln sich die Finanzexperten der btS, um sich auszutauschen, Aufgaben abzuarbeiten und einfach mal abseits des täglichen Vereinsgeschäftes zusammen Spaß zu haben. Nach vielen rein digitalen Treffen erschien kaum eine Wegstrecke zu weit, um wieder einmal oder zum ersten Mal alte Bekannte aus der regelmäßigen AG-Arbeit in Persona zu treffen. Aus den unterschiedlichsten Bundesländern und sogar aus der Schweiz kamen wir in der Gartenlaube von unserem aktuellen Finanzbundesvorstand Steffi zusammen, um lange durch die Coronazeit liegengebliebene Themen aufzuarbeiten und die gesamte AG To Do-Liste in einem Rutsch abzuarbeiten. Doch vor der Arbeit stand am Freitagabend erstmal Vergnügen auf dem Programm. Beim gemeinsamen Grillen konnten wir uns das erste Mal unterhalten, beratschlagen und über die Zukunft der btS fachsimpeln.

Am Samstag wollten wir dann eine ganze Reihe von Aufgaben im Hauruck-Verfahren abarbeiten. Nur stellte sich die Neugestaltung der Finanzrichtlinien als umfangreicher heraus als erwartet. Doch mit viel Wille und beharrlichem: „Kommt schon, die To-Do Liste ist ellenlang, wir müssen heute wenigstens den wichtigsten TOP abarbeiten“ haben wir es am Schluss dann doch geschafft. Zwischendrin haben wir die digitale Mitgliederversammlung des btS Alumnivereins besucht. Es war spannend zu sehen, in welche Richtung sich unser Ehemaligenverein entwickelt. Abends ging es erst auf einen veganen Döner zur Stippvisite ins berühmt berüchtigte Bochumer Bermuda 3-Eck und danach zum Socializing mit weiteren btSler:innen aus NRW (aus den sogenannten Westcluster-Standorten der btS) in eine Bar. Das Westcluster hatte an dem Abend seit langem mal wieder ein Treffen veranstaltet und wir haben uns einfach dazu geschlichen.

Am Sonntag war es dann aller höchste Eisenbahn, die restlichen TOPs der ewigen To-Do Liste anzugehen. Unsere Bemühungen waren von Erfolg gekrönt, spannenderweise haben wir es geschafft in den drei letzten verbleibenden Stunden des Wochenendes fast alle Themen abzuarbeiten, für die wir ursprünglich den gesamten Samstag eingeplant hatten. Also konnten wir alle mit einer großen Zufriedenheit in unsere unterschiedlichen Ecken von Deutschland zurückfahren und freuen uns bereits auf das nächste Arbeitswochenende in 2022.